Bericht von unterwegs: 3. Besuch auf der La Mure Bahn

Im Jahr 2019 besuchte ich die La Mure Bahn (voller Name „Chemin de fer de la Mure“) erneut. Aus meinem ersten Besuch 2017 hatte ich bereits eine umfangreiche Fotoreportage zu dieser Strecke erstellt (siehe hier). 2021 soll ein Teil der Strecke wieder in Betrieb genommen werden. Kurz nach meinem 2019er Besuch begann man auf dem unteren Streckenabschnitt mit dem Abbau der Gleise. Es scheint, dass mit der geplanten Wiederinbetriebnahme der oberen Hälfte der Strecke hierzu der untere Teil „geopfert“ wird. Viele noch brauchbaren Schienen wurden entfernt. Teilweise wurden auch die Holzschwellen – so weit noch in gutem Zustand – abgetragen. Die über die letzten Jahre in einem Tunnel geparkten Züge werden nur teilweise für das neue Betriebskonzept gebraucht. Alle nicht mehr benötigten Fahrzeuge stehen nun im Bahnhof St-Georges-de-Commiers und sind bereits übel zugerichtet worden. Wegen dieser neuen Entwicklung machte ich mich im August 2020 auf einen kleinen Abstecher nach St-Georges-de-Commiers um mir die nun gerupfte untere Hälfte der Strecke erneut anzusehen. Anbei ein paar Fotos:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s