Streckenwanderung Morlaix – Roscoff

Die erste Bahnstrecke die ich im Mai 2021 bewanderte lag in der Betragne. Hierher hatten mich meine Streckenwanderungen bisher noch nicht geführt. Ein Anlaß war nun gegeben, nachdem im Juni 2018 durch starken Regen ein Tal der Bahnstrecke unterspült wurde. Der Schaden war so groß und die Bahnlinie mittlerweile so marode, dass man von einer Reparatur abließ. Stattdessen wurde der Reisendenverkehr von dauerhaft vom Zug auf eine Buslinie umgestellt.

Die 25km lange eingleisige Bahnlinie wurde im Jahr 1883 eröffnet. Bis in die 1980er Jahre hinein gab es einen umfangreichen Güterverkehr der auf bis zu 500 Wagen täglich kam. Damit war die kleine Linie zur Küste eine der profitabelsten Linien der SNCF. Der Umlauf an Fracht begann in den 80er Jahren stetig abzunehmen und war in den letzten Betriebsjahren vollständig zum Erliegen gekommen. Fortan war die Linie nur noch für die Personenzüge relevant. Der Fahrplan war jedoch dünn und bot nur wenige Fahrten am Tag an. Von einem festen Taktfahrplan konnte hier nur geträumt werden. Über viele Jahre wurde an der Instandhaltung gespart. Der weit überwiegende Teil der Schienen war nun knapp 100 Jahre alt. Im Jahr 2015 musste die erlaubte Geschwindigkeit auf nur noch 40km/h gesenkt werden. Hierdurch verlängerte sich die Fahrzeit von 28 auf nunmehr 47 Minuten. Innerhalb der nächsten Jahre hätten hier viele Investitionen erfolgen müssen. Der Starkregen vom Juni 2018 besiegelte das Schicksal der Linie aber bereits einige Zeit früher.

Nachdem der Zugverkehr am 3. Juni 2018 eingestellt wurde, befand sich noch ein Zug isoliert auf dem abgeschnittenen Teil der Bahnlinie. Eine Rückfahrt auf den Schienen war nicht mehr möglich. Der Triebwagen mußte mühsam auf der Straße abtransportiert werden. Von Seiten der SNCF gibt es bis heute keine Absichtserklärungen den Betrieb wiederaufzunehmen.

Im Forum auf http://www.drehscheibe-online.de veröffentliche ich im März 2022 die Fotos meiner eintägigen Streckenwanderung.

1. Teil Morlaix – PN 1 (40 Fotos)
2. Teil PN 1 – PN 4 (43 Fotos)
3. Teil PN 4 – Haltepunkt Taulé (43 Fotos)
4. Teil Haltepunkt Taulé – Bahnhof Taulé-Henvi – PN 11 (41 Fotos)
5. Teil PN 11 – Haltepunkt Henvic-Carantec – Viaduc de la Penzé (44 Fotos)
6. Teil Viaduc de la Penzé (43 Fotos)
7. Teil Viaduc de la Penzé – Hippodrome de Saint-Pol-de-Léon (43 Fotos)
8. Teil Hippodrome de Saint-Pol-de-Léon – Saint-Pol-de-Léon (40 Fotos)
9. Teil Saint-Pol-de-Léon – PN 23 (43 Fotos)
10. Teil PN 23 – Roscoff (35 Fotos)
11. Teil Roscoff (34 Fotos)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s